•  1
  •  2
  • Kommentar  Laden


    Sie beschloss, die Arbeit aufzugeben, um zu Hause zu bleiben und sich um ihre Familie zu kümmern. Außerdem plante sie, mit ihrem Mann Kinder zu bekommen. Aber ihr Mann war unfruchtbar und versuchte alles, aber ohne Erfolg. Im Gegenzug würde er die Schulden ihrer Familie zurückzahlen und gleichzeitig bei der Lösung von Fabrikproblemen helfen. Weil es keinen anderen Weg gab, musste Natsume Hibiki zustimmen. Und von da an wurde sie die Sekretärin und Geliebte des Direktors, wann immer er wollte, im Zimmer des Direktors, wenn ihr Mann direkt vor der Tür war, im Hotel, in ihrem Haus, wenn ihr Mann neben ihm schlief br> Jedes Mal ejakulierte er in Natsume Hibiki, als wollte er sie für ihren unfruchtbaren Ehemann schwängern. Und am letzten Tag rief er ihren Mann an und schaltete den Lautsprecher ein, sodass ihr Mann die gesamte sexuelle Begegnung zwischen ihm und ihr hören konnte, was dazu führte, dass ihre Familie auseinanderbrach und er sie für immer haben würde.